Softwareangebote des RGW

Jede Schülerin und jeder Schüler hat die Möglichkeit während der Schulzugehörigkeit einen Microsoft Office 365 Account sowie eine Windows 10 Education Lizenz kostenlos zu beantragen.

  • Neue Accounts können über das Sekretariat bei Frau Pfeiffer beantragt werden.
  • Vergessene Passwörter können auch bei Frau Pfeiffer zurückgesetzt werden.

Nach Beantragung des Accounts erhält man die persönlichen Zugangsdaten zu Microsoft Office 365. Diese Account-Daten gelten dann auch für die lokale Installation des Office-Pakets auf bis zu 5 privaten Geräten (Notebooks, PCs, Tablets). Über diese Seite gelangt man dann zur Beantragung der Windows 10 Lizenz. Auch hierfür benötigt man wieder die Office-Accountdaten.

Hardwaretipps

Im Internet gibt es zahlreiche Anbieter, die sogenannte “Leasing-Rückläufer” weiterverkaufen. Das sind gebrauchte Notebooks oder PCs in Businessqualität, die zu einem günstigen Preis weiterverkauft werden. Die Geräte werden meistens professionell wiederaufbereitet und oft gibt es eine 1-jährige Gewährleistung. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Wir haben schon viele positive Erfahrungen mit diesen Geräten gemacht und können die Anbieter ESM-Computer und itsco empfehlen – natürlich gibt es auch viele weitere gute Anbieter und wir möchten hier keine Werbung für einen speziellen Anbieter machen. Gute Geräte finden sich schon ab 200 Euro.

Je nach Budget empfiehlt sich:

  • i5-Prozessor
  • 8 GB Arbeitsspeicher
  • SSD Festplatte
  • 14 Zoll oder mehr Bildschirmdiagonale
  • Markengerät von HP, Dell oder Lenovo
  • Windows 10 Education und Microsoft Office gibt es über die Schule kostenlos (siehe oben)

Hardwareunterstützung in besonderen Fällen

In besonderen Fällen können wir Ihnen auch während der Zeit der Schulschließung mit einem Leihtablet der Schule aushelfen. Wenden Sie sich hierzu bitte an das Sekretariat.