Musik am Remstal-Gymnasium

Seit 1987 bietet das Remstal-Gymnasium verstärkten Musikunterricht und das Musikprofil an. Die Musikzugschüler erhalten mehr Musikunterricht. Die Musikensembles unserer Schule ergänzen das Unterrichtsangebot. Ziel des Unterrichts ist nicht die Ausbildung zum “Berufsmusiker”, sondern einerseits die Erziehung zum musikalischen Laien, der aktiv am musikalischen Leben teilnimmt und gelernt hat, seine musikalische Umwelt kritikfähig wahrzunehmen. Andererseits ist Musikunterricht ein wertvoller Begleiter jeglicher schulischen Erziehung: Pädagogen, Mediziner und Entwicklungspsychologen fordern seit Jahren, dass der Musikunterricht an den Schulen nicht gekürzt, sondern ausgebaut wird. Musizieren dient dem Erwerb von Schlüsselqualifikationen wie u.a. Team- und Kooperationsfähigkeit, Hilfsbereitschaft, Kreativität und der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Musikalische Erziehung wirkt sich erwiesenermaßen positiv auf das Lernen und die Entwicklung der Gesamtpersönlichkeit aus!

Musik in der Unterstufe

Am Remstal-Gymnasium gibt es die Besonderheit, dass wir allen Schülern der Klassenstufe 5 den verstärkten Musikunterricht mit 3 Stunden pro Woche erteilen, da wir gute Erfahrungen damit gemacht haben, in diesem Alter verstärkt musikalisch-praktisch zu arbeiten.

In den Klassenstufen 6 und 7 wird dann der verstärkte Musikunterricht wahlweise angeboten. Hier können alle Kinder eintreten, die Freude am Singen und Musizieren haben. Die Teilnahme an einer unserer Musik-AGs halten wir für selbstverständlich und sinnvoll. Die Wahl findet am Ende von Klasse 5 statt.

Gesangsklasse (Kl. 5 – 7)

Neu ab dem Schuljahr 2018/19 wird ab Klasse 5 die Gesangsklasse angeboten. Die Schüler erhalten zusätzlich zum praktisch-künstlerisch orientierten Musikunterricht zeitgleich in kleinen Gruppen Stimmbildung von einer ausgebildeten Gesangspädagogin. Die Kosten belaufen sich auf ca. 140,- € pro Schuljahr. Die Teilnahme an einer unserer Musik-AGs halten wir für selbstverständlich und sinnvoll. Die Anmeldung zur Gesangsklasse erfolgt bei der Schulanmeldung zur Klasse 5.

Hier kommen Sie zum Anmeldeformular.

Profilfach Musik ab Klasse 8

Ab Klasse 8 kann dann statt des sprachlichen oder naturwissenschaftlichen Profils das Musikprofil gewählt werden. Die Stundentafel entspricht der des sprachlichen oder des naturwissenschaftlichen Zugs mit Musik anstelle der dritten Fremdsprache bzw. NWT.

In Klassenstufe 11 und 12 kann Musik als Leistungsfach (fünfstündig) mit einer schriftlichen Abiturprüfung in Musik fortgeführt oder als zweistündiger Kurs belegt werden. Der vorherige Besuch des Musikprofils ist keine Bedingung hierfür.

  • Unsere Musik-AGs

  • Klasse 5 - 7:

    • Stimmbildungschor
    • Unterstufenorchester
    • Mini-Band
  • Klasse 8 - 12:

    • Chor
    • Orchester
    • Bigband