Stibi erneut auf dem Treppchen!

Die Stibi erneut auf dem Treppchen!

 

 

Bei den 30. Schulchortagen Baden-Württemberg, die in diesem Jahr in Schwäbisch Gmünd und Aalen stattfanden, hat der Stimmbildungschor des Remstal-Gymnasiums unter der Leitung von Uta Scheirle den zweiten Preis gewonnen. „Chormusik zum Thema Wasser“ – so lautete das Motto der Schulchortage, das die über 50 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen fünf bis sieben auf amüsante und witzige Art aufgriffen und damit das fachkundige Publikum in der Aalener Stadthalle überzeugen konnten. Neben Titeln wie „Pack die Badehose ein“ oder „In meiner Badewanne bin ich Kapitän“ erklangen auch Melodien aus Händels „Wassermusik“.

Der Chor war bereits am 17. Mai in Aalen freut sich über diese Auszeichnung!

 

Sommerkonzerte

Musik an der Rems?

Remstal-Gymnasium!

 

  1. und 19. Juli 2019, jeweils 19 Uhr, Aula des Remstal-Gymnasiums Weinstadt

Mini-Band, Stimmbildungschor, Unterstufenorchester, Chor und Orchester der Klassen 8-12

 

Am 18. und 19. Juli 2019 werden wieder die traditionellen Sommerkonzerte in der Aula des Remstal-Gymnasiums stattfinden und ein buntes Programm bieten:

 

Die Mini-Band unter der Leitung von Judith Stephan präsentiert ein vielfältiges Programm aus kürzeren Stücken wie Supercalifragilistic (aus „Mary Poppins“), The Rainbow Connection, Kangaroo Island, Affen-Rock und zum Abschluss Smoke on The Water.

 

Das Unterstufenorchester wird neben Highlights aus Harry Potter auch bekannte russische Melodien in Form eines Potpourris vortragen. Durch das Arrangement werden verschiedenste Instrumente auch in kleinen Soli zu hören sein. Die Leitung hat Eva Kleinheins.

 

Der Stimmbildungschor unter der Leitung von Uta Scheirle präsentiert das Programm, das die jungen Sängerinnen und Sänger kürzlich bei den Schulchortagen Baden-Württemberg in Aalen zu Gehör brachten. „Chormusik zum Thema Wasser“ – so lautete das Motto, das auf amüsante und witzige Art aufgegriffen das Publikum in der Aalener Stadthalle überzeugen konnte. Neben Titeln wie Pack die Badehose ein mit einem frechen Solo von Enya Weber oder In meiner Badewanne bin ich Kapitän erklingen auch Melodien aus Händels Wassermusik.

 

Das Orchester der Klassen 8-12, ebenfalls unter der Leitung von Eva Kleinheins, wartet dieses Jahr, verstärkt durch die Big Band, mit rauschenden Melodien und fließenden Rhythmen aus Swing und Filmmusik auf. Nikola Hess übernimmt das Vokalsolo in Skyfall und in einem Medley laden Melodien wie New York, New York oder Lullaby of Broadway zum genussreichen Zuhören ein.

 

Der Chor der Klassen 8-12 wird musikalische Highlights aus dem Musical „My fair Lady“ von Frederick Loewe aufführen. Die eingängigen Melodien aus den 1950er Jahren haben bis heute nichts von ihrer Faszination verloren. Eine Band ergänzt klangvoll und sensibel diese Chorfassung bekannter Evergreens wie I could have danced all night oder The rain in Spain. Die Leitung hat Martin Callenius.

 

Die Stibi ganz oben auf dem Treppchen

Der Stimmbildungschor gewinnt bei den 27. Schulchortagen BaWü in Bühl den 1. Preis!
Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!
20160605_173001

3. Preis für die Stimmbildungs-AG

Die Stimmbildungs – AG der Klassen 5 – 7 unter Leitung von Uta Scheirle gewinnt beim Silcherchorwettbewerb der Stadt Weinstadt in der Kategorie “Schulchöre” den 3. Preis!
Herzlichen Glückwunsch allen Beteiligten!

2. Preis für die Stibi

Der Stimmbildungschor des RGW gewinnt einen 2. Preis bei den Schulchortagen Baden – Württemberg in Karlsruhe!

Herzliche Gratulation allen Beteiligten!

Der Stimmbildungschor bei den Schulchortagen Baden – Württemberg in Karlsruhe!

Money, Mäuse und Millionen – wir kriegen die Krise!

 Mit diesem Programm nahm der Stimmbildungschor am 11. Juni 2015 beim Eröffnungskonzert der 26. Schulchortage in Karlsruhe teil. Titel und Schlager von den 1930er Jahren bis heute wurden zum Teil mit neuem Text in Comedy-Manier vorgetragen. So wurde aus dem Schlager „Weiße Rosen aus Athen“ das Stück „Acht Milliarden für Athen“ und aus „Atemlos“ wurde die freche Coverversion „Bargeldlos“, die gesanglich das Malheur der zugeschlagenen Wohnungstür– während Handtasche, Portemonnaie und Schlüssel sich noch in der Wohnung befinden – schildert. Auch ältere Titel fanden sich im Programm, beispielsweise „Ich brauche keine Millionen“ von Peter Kreuder oder Gunter Gabriel’s freche Aufforderung „Hey Boss! Ich brauch mehr Geld!“
Unser Stibi-Chor unter Leitung von Uta Scheirle hat sich beim Konzert innerhalb der insgesamt fünf Schulchöre hervorragend präsentiert. Exakter Vortrag, Lockerheit, Schwung und Freude am Singen wurden mit klarer Stimme sympathisch rübergebracht. Das Publikum des Eröffnungskonzerts belohnte den gelungenen Auftritt des Stimmbildungschors mit donnerndem Applaus. Der SWR Karlsruhe verwendete einige Titel des Stimmbildungschors als Backgroundmusik für seine Berichterstattung von den Schulchortagen.
Wie bereits im Vorjahr in Aalen ist auch mit dem Auftritt in Karlsruhe die Beteiligung am Chorwettbewerb “Chorlied deutsche Sprache” verbunden, das Wettbewerbsergebnis steht noch aus.
Es war schön, die enorme Bandbreite von Schulchorarbeit der teilnehmenden Chöre zu erleben. Ein Grundschulchor, eine Gesangsklasse und zwei Oberstufenchöre sowie ein Gospel-Chor gestalteten das abwechslungsreiche Eröffnungskonzert. Unser Ausflug nach Karlsruhe hat riesigen Spaß gemacht auch dank des guten Wetters und abkühlender Brunnen. Und besonders schön zu erleben war, wie alle Schülerinnen und Schüler mit Feuereifer, großem Engagement und ansteckender Freude am Werk waren. Ein großes Kompliment an alle!
Nächstes Jahr finden die Schulchortage in Bühl statt, dann unter dem Motto „Mit Chormusik quer durch Europa“ – vielleicht ist die Stibi dann wieder dabei?
Angelika Maser

 

Ein Beitrag des SWR zum Eröffnungskonzert der Schulchortage, an denen der Stimmbildungschor des RGW teilgenommen hat finden sie hier.

Weitere Infos zum Chor finden Sie unter “Schulleben – AGs”