Stimmbildungschor des Remstalgymnasiums

Stimmbildungs-Chor des Remstalgymnasiums

 

Circa 50 MĂ€dchen und Jungen aus den Klassen 5 bis 7 besuchen derzeit den Chor, der 2001 von Uta Scheirle ins Leben gerufen wurde. Im Zentrum der Arbeit steht die Ausbildung und Pflege der Kinderstimme, wobei die Bandbreite des Repertoires von geistlichen StĂŒcken ĂŒber volksliedhafte SĂ€tze bis hin zu Schlagerrevuen reicht.

HauptsĂ€chlich tritt der Stimmbildungschor bei schulischen Veranstaltungen im RGW auf, war jedoch auch schon bei Orff’s Carmina Burana zu hören, 2012 bei der UrauffĂŒhrung des Requiems Dona nobis pacem in Ludwigsburg und Fellbach, ebenfalls 2012 beim WeinstĂ€dter Kulturevent „Eine Wasserfahrt in fĂŒnf TauchgĂ€ngen“, auf der Landesgartenschau 2014 in SchwĂ€bisch GmĂŒnd, beim „Tag der Kinderstimme“ des SchwĂ€bischen Chorverbands in Ludwigsburg, 2016 bei den Landesliteraturtagen Baden-WĂŒrttemberg und verschiedene Male beim Benefizkonzert des Kultusministeriums im Neuen Schloss in Stuttgart.

Besondere Freude bereitete 2018 die Zusammenarbeit mit dem Stuttgarter Lyriker Timo Brunke, mit dem der Chor ein ungewöhnliches Silcher-Programm auf die Beine stellte. Seit 2014 hat der Chor jedes Jahr bei den Schulchortagen Baden-WĂŒrttemberg teilgenommen und hier – wie auch beim Silcherwettbewerb der Stadt Weinstadt – regelmĂ€ĂŸig Preise gewinnen können.

2019 wirkte der Chor bei Bach’s MatthĂ€uspassion in Winnenden mit, nahm an den Schulchortagen BaWĂŒ in Aalen teil (2. Preis) und sang erneut Orff’s Carmina Burana in Waiblingen und Weinstadt.

Im aktuellen Schuljahr wartet neben den Schulkonzerten wieder die Teilnahme bei den Schulchortagen – diesmal in Nagold – auf uns.

Nachrichten aus der AG

Probe:

Mittwoch 13.20 – 14.50 Uhr

Raum H 1.19

Leitung

Uta Scheirle

Kontakt:

Infos zu den Musik AGs

Stibi erneut auf dem Treppchen!

Bericht ĂŒber das Adventskonzert 2018