Junior-Ingenieur-Akadmie

Wir freuen uns sehr, dass wir seit dem Schuljahr 2015/2016 mit Unterstützung der Arbeitsagentur eine Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) für die Klassenstufe 9 anbieten können. Diese freiwillige AG findet montags nachmittags statt und kann von maximal 15 Schülerinnen und Schülern besucht werden.

Im Rahmen der JIA erkunden die Schülerinnen und Schüler viele Bereiche rund um den Ingenieurberuf. Auf dem Programm stehen unter anderem Ausflüge zur Experimenta nach Heilbronn, an eine Hochschule, ein Outdoor-Teamtraining, ein Präsentations- und Bewerbertraining sowie Praktika zum Löten und technischen Zeichnen. Außerdem besuchen wir mehrere Firmen in der Umgebung und führen dort auch kleine Projekte durch. Außerdem werden die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Projekt mit „Lego Mindstorms“ verwirklichen und präsentieren.

Außerdem erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme.

Die Teilnahme ist kostenlos.

10 Gründe für die JIA

Zertifikat
Firmenbesuche
Technisches Zeichnen
Outdoortraing
Lötpraktikum
Experimenta Heilbronn
Präsentations- und Bewerbertraining
Besuch einer Hochschule
Techn. Projekt bei Schnaithmann
Lego-Mindstorms-Projekt

Aktuelle Nachrichten

Besuch der Junior-Ingenieure bei der Firma Hafner in Fellbach

14 Schülerinnen und Schüler der Junior-Ingenieur-Akadmie waren letzte Woche zum Firmenbesuch bei der Firma Hafner in Fellbach. Eindrücke des Besuches finden Sie auf der Facebook-Seite der Firma.

Weitere Informationen zur Junior-Ingenieur-Akademie haben wir hier zusammengestellt.

Bewerbung

Die Bewerbungsunterlagen erhalten die Schülerinnen und Schüler in der Schule. Diese müssen bis zum 21.7.2016 bei Frau Becke oder Herrn Brendle abgegeben werden.

Über eine erfolgreiche Bewerbung informieren wir am Anfang des neuen Schuljahres.

0Tage0Stunden0Minuten