Vive le français am Remstal-Gymnasium

Am 8. Februar war es endlich so weit! Léa Marchal vom Institut français Stuttgart war mit ihrem France Mobil an unserer Schule zu Gast, um den Schülerinnen und Schülern der Klassenstufe 5 Französisch vorzustellen.

 

Die aus Nancy stammende Lektorin demonstrierte den Fünftklässlern, wie einfach es ist, Französisch zu erlernen und zu verstehen. Dies begann mit der richtigen Aussprache des französischen Alphabets und wie man sich auf Französisch vorstellt – untermalt von cooler, aktueller französischer Musik. Anschließend zeigte die Französin auf sehr spielerische Art – an das Spiel Memory erinnernd – den Schülerinnen und Schülern Bilder, die diese dann dem richtigen Ausdruck zuordnen sollten. Es war erstaunlich, wie schnell die Zehn- und Elfjährigen die Begriffe im Wettstreit mit ihren Klassenkameraden verinnerlicht hatten.

Die 45-minütige Vorstellung pro Klasse verging wie im Flug und unser Gast aus Frankreich verstand es, sich mit den Fünftklässlern ausschließlich auf Französisch zu unterhalten. Nur am Ende war eine kurze Fragerunde auf Deutsch angesagt, bei der die Schülerinnen und Schüler Léa Marchal interviewen konnten.

 

Die Französischfachschaft des RGW wählte das France Mobil, um den Mädchen und Jungen die Sprache unseres Nachbarn spielerisch näher zu bringen und ihnen somit auch die französische Kultur zu präsentieren.  Wir freuen uns, im kommenden Schuljahr viele neue Frankreichinteressierte im Unterricht kennen zu lernen …

 

 

Frank Arnold, Fachschaft Französisch, RGW